Instandsetzung des Durchlasses Schönfeldbach am Greizer Kapellweg

Ausgangszustand Schönfeldbach

Beschreibung:

Im Verlaufe des Hochwassers 2013 traten im betrachteten Abschnitt des Schönfeldbaches irreparable Schäden an den Gewässerbetten, am Durchlass Kapellenweg sowie an Böschungssystemen auf, so dass die Hochwassersicherheit aktuell nicht mehr gewährleistet ist. Ziel der Wiederaufbaumaßnahme ist es, das Gewässerbett und die Böschungen des Schönfeldbaches wieder in einen Zustand zu versetzen, durch den die Hochwassersicherheit für die Anlieger sowie die Standsicherheit der Böschung gesichert sind.

Auftraggeber:

Stadt Greiz

Aktueller Stand:

In der Planungsphase

Leistungen:

Planung, Leistungsphasen 2-4

Zeitraum:

Planungsbeginn März 2017

Kosten:

Rund 940.000 Euro