Wiederaufbaumaßnahmen im Landkreis Zwickau

Projektsteuerung zur Umsetzung von Maßnahmen aus dem Wiederaufbauplan zum Hochwasser 2013

Ausganszustand Flusslauf

Beschreibung:

Im Wiederaufbauplan zum Hochwasser 2013 des Landkreises Zwickau sind Maßnahmen im Bereich Straßen- und Brückenbau ausgewiesen. Für insgesamt 16 ausgewählte Maßnahmen ist die ÖKO-Plan Bauplanung GmbH mit der Projektsteuerung beauftragt.

2015 wurde der Neubau des Durchlasses Neuschönburg und der Neubau eines Teichdammes durchgeführt. Als Hochwassermaßnahme war für den Hausteich zur Abflussregulierung ein Durchlass mit Überlaufbauwerk geplant. Bei der Baugrunduntersuchung wurde festgestellt, dass der vorh. Damm durch das Hochwasserereignis aufgeweicht und nicht mehr standsicher ist. Das anfallende Dammmaterial war teilweise größer Z 2 sowie radioaktiv kontaminiert.Das belastete Dammmaterial wurde mit Mischbinder immobilisiert und vor Ort wieder eingebaut. Die Kreisstraße auf der Dammkrone wurde rückgebaut und wieder hergestellt. Versorgungsleitungen wurden im großen Umfang umverlegt bzw. erneuert. 

Aktueller Stand:

Von 16 Baumaßnahmen sind 12 Baumaßnahmen abgeschlossen.

Weitere 3 Baumaßnahmen laufen aktuell.

Für eine Maßnahme erfolgt ein Planfeststellungsverfahren.

Auftraggeber:

Landratsamt Zwickau

Leistungen:

Projektsteuerung für insgesamt 16 Maßnahmen

Zeitraum:

2014 - 2018

Ausgangszustand
Ausgangszustand
Bauphase mit Wasserhaltung
nach Fertigstellung
nach Fertigstellung